www.aurador.de

Schmuck

Mosaik

E-Cards

Rezepte

Links

Impressum



Doris Leitner
Kunst & Design
D-Stuttgart
+49 (0)711-558248
infoaurador.de


webmistress:
webmistress.de

Haftungs-
ausschluß

Disclaimer
Rezepte
von daheim von daheim

  Salate Salate

  Spezialitäten Spezialitäten

  Süßes Süßes

Brot Brot

von daheim    << Zurück zur Übersicht <<

Kartoffelsuppe

Schmeckt super mit Knackwürstl (Wiener)
  1. Zwiebel schälen, kleinschneiden, andünsten. Wasser dazu und Brühwürfel rein.
  2. Kartoffeln geschält und kleingeschnitten ins Wasser geben, Majoran dazu
  3. Ca. 10 Min. kochen,

Rezept für ca. 4 Leute

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln, etwas Fett
  • 2 L Wasser
  • 2 Brühwürfel (Cenovis)
  • 1,5 EL gerebelter Majoran
  • Pfeffer und Salz zum Abschmecken
  • frische Petersilie kommt auch gut!

  • gebrannte Grießsuppe

    Gebrannte Grießsuppe
    Immer wenns einem nicht so gut ist...

    Rezept für ca. 2 Leute

  • 4 EL Grieß
  • etwas Fett
  • 1 L Wasser
  • 1 Brühwürfel (Cenovis)
  • Pfeffer und Salz zum Abschmecken
  • frische Petersilie kommt auch gut!
    1. Grieß im Fett hellbraun rösten
    2. Wasser dazu (VORSICHT!!!) das spritzt
    3. Brühwürfel dazu, aufkochen lassen, abschmecken.
    4. Schnittlauch oder Petersilie drüberstreuen, fertig.

    Scottish Broth

    Das Highlight aus Schottland
    Ist immer gut, kann man oft essen, schmeckt auch Kindern!!!
    1. Zwiebel anbraten, Wasser dazu, Linsenmix rein
    2. Gelberübe fein raspeln (Gelberübe ist ein MUß wegen der Farbe)
    3. Ca. 5 Minuten kochen und 4 Std. ziehen lassen / oder 30 Min. kochen

    Rezept für ca. 4 Leute

  • 1-2 Zwiebeln
  • etwas Fett
  • 2 L Wasser
  • 2 Brühwürfel (Cenovis)
  • 1 Gelberübe
  • 1 TL getr. Liebstöckel
  • 6 EL Linsenmix

  • ---
    Linsenmix, gibt 2,25 kg = 10 - 15 x Suppe
  • 1500 g rote Linsen
  • 250 g grüne Erbsen
  • 250 g gelbe Erbsen
  • 250 g grobe Gerstengraupen

  • Flädlesuppe

    Gibts NIE genug!
    1. Am Vortag dünne Flädle backen, der Teig muss bisschen zäher als Sahne sein.
    2. Flädle (dünne Pfannkuchen) in Streifen schneiden und in Teller verteilen
    3. Suppe kochen (Zweibeln rösten, Wasser dazu, Brühwürfel rein, das ganze Drumrum halt)
    4. Petersilie drüber streuen

    Rezept für ca. 4 Leute

  • 300 g Flädle / Pfannkuchen
  • 1 Zwiebel, etwas Fett
  • 1 L Wasser
  • 1 Brühwürfel (Cenovis)
  • Pfeffer und Salz zum Abschmecken
  • frische Petersilie kommt auch gut!

  • ---
    Flädle / Pfannkuchen::
  • 1/2 l Milch
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Margarine/Butter zum Backen